Jubiläumsanlass «30 Jahre Topix»

Zeit Sinn geben

In einer schnelllebigen Zeit wie der heutigen, ist es alles andere als selbstverständlich, ein 30-jähriges Firmenbestehen zu feiern. Vor allem, wenn es sich um eine Firma im IT-Bereich handelt. Ein erster firmeninterner Anlass zum Jubiläum der Topix AG fand bereits im Mai statt. Die gesamte Topix-Familie durfte zwei wunderbare Tage am Bielersee verbringen, bei denen Genuss und Zusammensein im Zentrum standen. Dieses Prinzip des «Miteinander» sollte besonders im Jubiläumsjahr in den Fokus gerückt werden. Daher war schon früh klar, dass unsere Kunden, aber auch Lieferanten, ehemalige Mitarbeiter*innen, Partner, schlicht Wegbegleiter über diese lange Zeit, Teil dieses «Miteinander» sein sollen.

Mit grossem Engagement übernahmen Bernadette, Marc und Dieter die Organisation des Jubiläumsanlasses. Mit der Blumenranch in Niederbüren entschied man sich für einen Ort der Begegnung, der idyllischer nicht sein könnte. Abseits vom grossen Lärm findet man hier Bauernhof, Rinderweide, Pferdekoppel, Säntisblick und Veranstaltungsort in einem. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort, der die familiäre DNA der Topix besser repräsentiert.

– der Klick auf ein Foto zeigt eine grössere Darstellung –

Auch die Vorzeichen für das Fest konnten nicht besser sein: Freitag der 13., beinahe Vollmond, junge schwarze Katzen, die am Festabend unsere Wege kreuzten… Aus scheinbar negativen Energien können mit der richtigen Einstellung positive werden. Sogar Wettergott Petrus war uns hold, bescherte er uns doch strahlenden Sonnenschein und einen lauen Spätsommerabend. Passenderes Wetter für einen September-Tag hätte man gar nicht organisieren können. Der perfekte Rahmen für einen gemütlichen Abend war gegeben.

Bereits am späten Nachmittag fand sich das Topix-Team auf der Blumenranch ein. Einzig Sven Kugler konnte nicht dabei sein, schlug er sich gleichzeitig auf seiner Hochzeitsreise in Tansania vermutlich mit Löwen, Elefanten und Moskitos herum. Ab 17 Uhr beehrten uns die Gäste und bekamen mit dem Apéro einen ersten Eindruck der fantastischen Küche unseres Caterers «foccaceria». 

– der Klick auf ein Foto zeigt eine grössere Darstellung –

Das Zusammentreffen mit unseren Kunden und Lieferanten sorgte für interessante Begegnungen und ergab Gesprächsstoff über Branchengrenzen hinweg. Wir sind stolz, über ein breites Spektrum an Partnern zu verfügen. Das ermöglicht uns, täglich unseren Horizont etwas zu erweitern. Ergänzt durch die Präsenz der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter entstand ein kollektives Schwelgen in Erinnerungen und der Ausdruck «Weisch no?» wurde zum geflügelten Wort des Abends. Es gibt ja auch viel Gesprächsstoff zu 30 Jahren Topix. Untermalt mit Musik von Anastasia und Dario wurden im Hof angeregte Gespräche geführt, bevor kurz nach 19 Uhr zum offiziellen Teil in die Tenne geladen wurde.

– der Klick auf ein Foto zeigt eine grössere Darstellung –

In seiner Rede brach Dieter Herzmann die 30 Jahre Topix einerseits auf verschiedene Meilensteine herunter, andererseits zeigte er auf, welche Themen und Werte ihn persönlich umtreiben. Es wurde deutlich, wie wertvoll die Beziehungen mit allen unseren Wegbegleitern waren und immer noch sind. Mit Foto-Impressionen vergangener Team-Anlässe wurde das aktuelle Topix-Team vorgestellt, welches ganze 174(!) Jahre Wissen, Können und Engagement auf 12 Köpfe vereint. Und um dem speziellen Datum Tribut zu zollen, wurde quasi als 13. Team-Mitglied auch Armen Lutishoski von unserer Schwesterfirma Caymland begrüsst. Während das Topix-Team zum Geburtstag mit einer Torte in Form des Apple Logos überrascht wurde (danke Debbie und Jürg!), war auf dem Grill bereits das Nachtessen angerichtet. Vor den beiden Piaggo-Kleinlastern mit Risotto, Grillgemüse und Fleischvariation bildete sich sogleich eine lange Schlange.

– der Klick auf ein Foto zeigt eine grössere Darstellung –

Die laue September-Nacht lockte viele Gäste raus an die frische Luft, spannende Gespräche entwickelten sich und neue Kontakte wurden geknüpft. Während die Musik mittlerweile im Sääli aufspielte, wurde das Dessert und der Kaffee unter freiem Himmel serviert. Die ungezwungene Atmosphäre, der inspirierende Austausch und die Pflege von Freundschaften waren der eigentliche Kern des Jubiläumsfestes. Das Zusammenarbeiten auf einer freundschaftlichen Ebene ist nicht nur der Grund für 30 erfolgreiche Jahre Topix, sondern auch die Basis und der Grundstein für hoffentlich viele weitere Jahre! 

Wir bedanken uns bei sämtlichen Wegbegleitern, die in der Blumenranch unsere Gäste waren, für den wunderbaren Abend. In den Dank schliessen wir auch alle ein, welche am Fest nicht dabei sein konnten, uns jedoch in bewegenden Worten ihre Glückwünsche zugesandt hatten. Mit all den positiven Erlebnissen brechen wir nun auf in die nächste Dekade.

aufgezeichnet von Adrian Egger (Topix AG) und fotografisch festgehalten von Fabienne Zeller